Panel öffnen/schließen

Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen

Um unter allen Umständen eine Versorgung von Patienten und Pflegebedürftigen gewährleisten zu können, weitet die Staatsregierung die Notbetreuung für Kinder aus. Von Montag an (23.03.2020) können Eltern auch dann eine Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Anspruch nehmen, wenn lediglich ein Elternteil in den Bereichen Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig ist. Bisher war gefordert, dass beide Elternteile in einer kritischen Infrastruktur beschäftigt sind. Dieser Schritt trägt der sich speziell in der Gesundheitsversorgung zusehends stärker anspannenden Personalsituation Rechnung. Zum erfassten Personenkreis zählen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes, bis hin zum fliegenden und technischen Personal der Rettungshubschrauber. Für andere Bereiche der kritischen Infrastruktur bleibt es bei der bisherigen Verfahrensweise.

Vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, 22. März 2020

Aktuelles zum Corona-Virus

Infektionsschutz für Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen und ergänzende Anmerkung zu systemkritischen Berufen vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (vom 26.03.2020)

Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung (Ausgangsbeschränkung) vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (vom 21.03.2020)

Neues Formular vom 21.03.2020: Erklärung Notbetreuung aktualisiert

Altes Formular Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung
Coronavirus (COVID-19) – Betretungsverbot vom 16. März 2020

Coronavirus (COVID-19)
Häufig gestellte Fragen im Rahmen des Betretungsverbots vom 18. März 2020

Coronavirus (COVID-19) – Betretungsverbot

Bitte beachten Sie die Allgemeinverfügung vom Montag, den 16. März 2020.

Kindereinrichtungen in Sielenbach

Die Gemeinde Sielenbach bietet unter ihrer Trägerschaft zwei Krippengruppen sowie vier Kindergartengruppen an. Die Kinder haben die Möglichkeit, ab dem ersten Geburtstag bis zum Schuleintritt, eine pädagogische Betreuung zu erfahren.

  • Kinderhaus „Sonnenschein” Sielenbach
  • Spielen und lernen
  • Kindergarten „St. Katharina” Tödtenried

Buchungszeiten und Gebühren

Krippenkinder
Buchungszeit (Montag bis Freitag)monatliche Gebühr
4 Stunden täglich160,00 €
4,5 bis 5 Stunden täglich170,00 €
5,5 bis 6 Stunden täglich185,00 €
6,5 bis 7 Stunden täglich200,00 €
7,5 bis 8 Stunden täglich215,00 €
8,5 bis 9 Stunden täglich230,00 €
9 bis 10 Stunden täglich245,00 €
Kindergartenkinder
Buchungszeit (Montag bis Freitag)monatliche Gebühr
4 bis 5 Stunden täglich85,00 €
5 bis 6 Stunden täglich92,50 €
6 bis 7 Stunden täglich100,00 €
7 bis 8 Stunden täglich107,50 €
8 bis 9 Stunden täglich115,00 €
9 bis 10 Stunden täglich122,50 €

Kinderhaus „Sonnenschein”

Drosselweg 21, 86577 Sielenbach
08258/9973699
E-Mail senden

Leitung: Carolin Zehentbauer

Kindergarten „St. Katharina”

Dorfstraße 25, 86577 Sielenbach-Tödtenried
08258 262
E-Mail senden

Leitung: Marina Demmelmeier