Panel öffnen/schließen

Zuschuss für Kita in Sielenbach

Johannes Hintersberger, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit  und Soziales, Familie und Integration, übergab einen Förderbescheid in Höhe von 289.000 Euro an die Geminede Sielenbach. Die Förderung wird für den Ausbau der Kinderbetreuung um 25 Plätze gewährt. Damit profitiert Sielenbach vom neuen Investitionsprogramm des Freistaats zur Schaffung neuer Kitaplätze. In diesem Programm erhalten die Kommunen aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Landtagsabeordneter Peter Tomaschko zeigte sich über die Förderzusage ebenfalls sehr erfreut: "Der Freistaat Bayern steht zu seiner Verantwortung und unterstützt seine Kommunen kraftvoll beim Bau neuer Kindertageseinrichtungen. Die steigenden Geburtenzahlen belegen zudem, dass das Programm zur rechten Zeit kommt", erklärte Tomaschko. 

Aichacher Zeitung, 22. Dezember 2017

Weitere Nachrichten